Foto: Michael Himbert

Die Theatergruppe des Gymnasiums Bad Aibling führte im Zusammenhang des „Zamma-Festivals“ das Theaterstück „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson mit großem Erfolg auf.

Durch spendenfreudige Zuschauer konnten 1.000 € an die  Tafel Bad Aibling gespendet werden.

Die Theaterlehrerinnen Katja Becker und Barbara Schlögel inszenierten das Stück mit Sechst- und Siebtklässlern. Sie überreichten mit dem Direktor des Gymnasiums Michael Beer (links im Bild) einen Scheck über 1.000 €. Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Felix Schwaller (rechts) und Tafelmitarbeiter Winfried Summerer nahmen ihn dankend entgegen.